• Das weer een Schuss in de Büx!

    2008 - "Een schuss in de Büx" begeistert das Publikum in Delfshausen
  • Piepen foer de Peer

    1976 - Den Lachmuskeln die Sporen geben
  • Familie Pingel

    1972 - Eine herzerfrischende, plattdeutsche Aufführung in Delfshausen
  • Verdreite Verwandschaft

    1985 - Buernkomödie in dree Törns
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Moin Moin

 

Gruppenfoto kl... auf der Homepage der Speelkoppel Delfshusen.

 

Wir stehen seid über 60 Jahren auf der Bühne und haben hier für Euch aus all den Jahren viel Interessantes zusammen gesammelt.
Nehmt Euch doch ein bisschen Zeit - vielleicht bei einer Tasse Tee - und schnüstert hier durch unsere Seiten. 

 

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Stöbern.

Super User

Super User

Samstag, 15 August 2015 05:56

Sitzploan

Bei der Bestellung der Karten könnt Ihr Euch Euren Tisch, bzw. die Sitzreihe aussuchen. Innerhalb des jeweiligen Tisches und der Stuhlreihe ist dann freie Platzwahl!

Gebt bei der Bestellung der Karten einfach Eure gewünschte Reihen- bzw. Tisch Nr an.

Bitte beachtet, dass es bei den Nachmittagsvorstellungen und an den Schnitzelbuffet Tagen nur Tische gibt. Die Pläne findet ihr unten.

 

Saalplan Abendveranstaltungen, außer beim Schnitzelbuffet

 

 

Saalplan beim Schnitzelbuffet und den Nachmittagsvorstellungen

Montag, 25 August 2014 00:00

Das weer een Schuss in de Büx!

2008 - "Een schuss in de Büx" begeistert das Publikum in Delfshausen
Montag, 25 August 2014 00:00

Piepen foer de Peer

1976 - Den Lachmuskeln die Sporen geben
Montag, 25 August 2014 00:00

Verdreite Verwandschaft

1985 - Buernkomödie in dree Törns
Freitag, 22 August 2014 00:00

Anfahrt

Wir spielen, wie der Name natürlich schon sagt, in Delfshausen.

Und zwar bei Decker in Delfshausen. Das ist unsere Gastwirtschaft und Bäckerei

bei uns im Dorf. Übrigens sehr zu empfehlen.

Gasthof Decker, Delfshausen
Delfshauser Straße 141
26180 Rastede
(Niedersachsen)

Freitag, 22 August 2014 00:00

Impressum

Verantwortlich für Inhalt:

Speelkoppel Delfshausen e.V.
1. Vorsitzender: Klaus Decker
Bergstraße 17
D-26349 Jade
Deutschland/Germany

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.speelkoppel-delfshausen.de

Redaktion:

Fred von Häfen

Programmierung und Design:

PL-Concepts
Peter Lodde

Platanenstraße 7
27793 Wildeshausen

http://www.pl-concepts.de

 

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

6. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., um eine Analyse der Benutzung der Website zu ermöglichen. Die durch den Einsatz von Google Analytics erzeugten Informationen über Ihre Nutzung diese Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server der Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen lediglich dazu verwenden, die Nutzung der Website zu analysieren, indem anonymisierte Auswertungen und Grafiken zur Anzahl der Besuche, Anzahl der pro Nutzer aufgerufenen Seiten usw. erstellt werden.

Freitag, 22 August 2014 00:00

Familie Pingel

1972 - Eine herzerfrischende, plattdeutsche Aufführung in Delfshausen
Dienstag, 22 August 2000 00:00

Werner Folkens

Am 27.12.1949 wurde ich geboren. Aufgewachsen und zur Schule gegangen bin ich in Delfshausen. Verheiratet bin ich mit meiner Frau Gerda und wir haben 4 Kinder, Wir wohnen in Jaderaußendeich und betreiben dort Landwirtschaft. In meiner Freizeit gehe ich gerne auf die Jagd, Lese und Rätsel gerne.

Mittwoch, 22 August 2012 00:00

2012 Dree Wiever un een Gockel

Lustspööl in dree Törns
van Erich Koch

in't Plattdüütsche överdrogen von Marlies Dieckhoff

Auf Oma Friedas Hof sind Männer nicht gern gesehen. Lena und Irma, ihre Nichten, halten sich die Männer mit einem gesunden Stallgeruch vom Leib. Anton, der Knecht, stört das nicht. Er spielt im Hühnerstall den Hahn und brütet Eier aus. Kuno, der Viehhändler, versucht, seine Tochter Anni bei seinen Viehaufkäufen an den Mann zu bringen. Als ein Gewitter aufkommt, flüchten sich Tom und Ingo, Kuno, Anni und die robuste Nachbarin Gunda aus verschiedenen Gründen zu Frieda. Das Gewitter ist heftig und zwingt die Schicksalsgemeinschaft, gemeinsam die Nacht zu verbringen.

Anni hat sich in „Hühnertoni" verliebt und versteckt sich als Mann verkleidet bei Anton. Lena und Irma zwingen Tom und Ingo, sich als Frauen zu verkleiden. Offiziell sind ja Männer tabu auf dem Hof. Doch Irma und Lena haben sich hoffnungslos verknallt. Aber Friedas Übernachtungszuordnung macht zunächst alle geheimen Sehnsüchte zunichte. Doch die Paare wissen das wachsame Augenpaar Friedas, die sich mit Schnaps und Mistgabel, bewaffnet hat, zu umgehen.

 

Lüüd un Späälers

Frieda - Ingeburg Decker

Lena, ihre Nichte - Meike Rohloff

Irma, Lenas Schwester - Bianka Dust

Anton, Knecht und Hahnstellvertreter - Klaus Decker

Anton, Viehhändler - Werner Folkens

Anni, eine Tochter - Hille Decker

Tom - Fred von Häfen

Ingo - Axel Böning

Gunda, Männer suchende Nachbarin - Anke Düser

Toopustersche - Gerda Folkens

Bühnenboo - Günter Decker und Fred von Häfen

Tapeten - Gerold Düser

Donnerstag, 22 August 2013 00:00

2013 Alles na Plan

Lustspööl in dree Törns
van Erich Koch

in't Plattdüütsche överdrogen von Matthias Hahn

Der Polizeibeamte Erich Kleinschmid geht in Pension. Ausgerechnet an seinem letzten Arbeitstag kann Erich den Verlockungen des Alkohols nicht widerstehen. Stark angetrunken fällt er in die Arme der auch im Haus wohnenden Frau Nebelhorn, die ständig auf der Suche nach Männern ist. Bei ihr mutiert er zum Werwolf. Koslowsky nutzt die Situation, um mit Erichs Frau Klara endlich Brüderschaft zu trinken. Jule, die junge Arbeitskollegin von Erich, schwärmt zunächst für Mona, verliebt sich dann aber rettungslos in Wolfi und macht ihn mit einem Striptease zum Mann. Wieder nüchtern, übernimmt Erich mit eisernem Griff den Haushalt. Seine mit Teppichresten beklebten Schachteln .....

Mehr wird nicht verraten....

Wir wünschen Euch viel Spass!

Lüüd un Späälers

Erich Kleinschmidt - Klaus Decker

Klara, seine Frau - Ingeburg Decker

Mona, ihre Tochter - Hille Decker

Wolfi, ihr Sohn - Fred von Häfen

Frau Nebelhorn, Nachbarin - Bianca Dust

Jupp Koslowsky - Axel Böning

Jule, Arbeitskollegin von Erich - Meike Rohloff

Toopustersche - Silke Lürs

Bühnenboo - Günter Decker und Fred von Häfen

Tapeten - Gerold Düser

Seite 1 von 2

Suche

Kalenner

Oktober 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Termine

Freitag, 03. November 2017
20:00-22:30
PREMIERE "Jung wees helle - bliev Junggeselle
Samstag, 04. November 2017
14:30-17:00
Aufführung "Jung wees helle - bliev Junggeselle
Sonntag, 05. November 2017
20:00-22:30
Aufführung "Jung wees helle - bliev Junggeselle
Dienstag, 07. November 2017
20:00-22:30
Aufführung "Jung wees helle - bliev Junggeselle
Freitag, 10. November 2017
20:00-22:30
Aufführung "Jung wees helle - bliev Junggeselle
Sonntag, 12. November 2017
20:00-22:30
Aufführung "Jung wees helle - bliev Junggeselle
Dienstag, 14. November 2017
20:00-22:30
Aufführung "Jung wees helle - bliev Junggeselle
Freitag, 17. November 2017
20:00-22:30
Aufführung "Jung wees helle - bliev Junggeselle
Sonntag, 19. November 2017
14:30-17:00
Aufführung "Jung wees helle - bliev Junggeselle
Dienstag, 21. November 2017
20:00-22:30
Aufführung "Jung wees helle - bliev Junggeselle