• Verdreite Verwandschaft

    1985 - Buernkomödie in dree Törns
  • Das weer een Schuss in de Büx!

    2008 - "Een schuss in de Büx" begeistert das Publikum in Delfshausen
  • Familie Pingel

    1972 - Eine herzerfrischende, plattdeutsche Aufführung in Delfshausen
  • Piepen foer de Peer

    1976 - Den Lachmuskeln die Sporen geben
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Moin Moin

 

Gruppenfoto kl... auf der Homepage der Speelkoppel Delfshusen.

 

Wir stehen seid über 60 Jahren auf der Bühne und haben hier für Euch aus all den Jahren viel Interessantes zusammen gesammelt.
Nehmt Euch doch ein bisschen Zeit - vielleicht bei einer Tasse Tee - und schnüstert hier durch unsere Seiten. 

 

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Stöbern.

Fred von Häfen

Fred von Häfen

Dienstag, 03 Oktober 2017 06:25

Folgt uns auf Instagram!

Wir sind jetzt auch auf #Instagram! Folgt unserem Kanal speelkoppel-delfshausen und erfahrt mehr über uns.

Samstag, 26 August 2017 06:30

2017 "Jung wees helle - bliev Junggeselle"

Lustspööl in dree Törns van Bernd Spehling in't Plattdüütsche överdrogen von Günter Drewes.

Inhalt: Der alte Georg ist wieder frei! Und wird nach dreizehn Jahren Haft wegen Bankraubs sehnsüchtig zurück erwartet. Blanche darf ihn leider erst morgen in die Arme schließen. Deshalb ist jetzt seine erste Bleibe erst einmal die Behausung des Enkels Arne. Und das bedeutet: ein wohltuendes Bad und reichlich Entspannung. In einer Wohnung, die ihm an seinem ersten Abend in Freiheit auch noch ganz allein zur Verfügung steht.- Glaubt er! Denn schnell wird klar: In diesem Haus ist „Mann“ mit seinen Hausgenossinnen nie allein! Klar wird auch: Arnes flüchtige Anleitung zur Bändigung dieser „ganz besonderen Ladys“ reicht nicht aus, ihn heute Abend auch nur annähernd zu ersetzen. Freuen Sie sich also auf eine turbulente, liebestolle, hysterische, hemmungslose, schaumgeladene, überstürzte, frivole, unvorhersagbare, vor allem aber rundum lustige „Lady’s Night“!

Lüüd un Späälers:

Arne Freese - Steffen Dierksen

Georg - Klaus Decker

Willi - Fred von Häfen

Gesa - Meike Rohloff

Lilli - Ingeburg Decker

Ulrike - Bianka Dust

Mareike - Hille Decker

Berta - Anja Bargmann

Damit unser Theater ab diesem Jahr in neuem Licht erstrahlt sind wir auf die Grosszügigkeit und das kulturelle Engagement von Sponsoren angewiesen. Nur durch ihr großes Engagement und Mitwirken ist es möglich, für unsere Bühne eine neue Lichtanlage zu installieren.

 

Für die  Unterstützung unserer Sponsoren bedanken wir uns herzlich bei


 

 

 

 

 

Wir machen es einmal mehr! Wegen der großen Nachfrage gibt es am 22.11. um 20:00 Uhr eine Zusatzvorstellung.

Karten bestellt Ihr über Gasthof Decker Delfshausen 04402-7727.

 

Turbulenter Junggesellenabschied in Delfshausen

"Wer einfach mal wieder
herzhaft lachen möchte, ist bei uns richtig gut aufgehoben!" Wir spielen dieses Jahr das Theaterstück

"De letzte
Cola in de Wüste - oder de Junggesellenavsched". 

Zu einer Hochzeit
gehört selbstverständlich auch ein vernünftiger Junggesellenabschied. Diese
Meinung vertreten zumindest Olli und Martin, die beiden WG-Mitbewohner des
zukünftigen Ehemannes Jakob. Kurzerhand organisieren Sie unabhängig voneinander
eine Animateurin vom Ballermann sowie ein Dessousmodel für den Abend.
Unglücklicherweise hat jedoch die erzkonservative Braut zum gleichen Zeitpunkt
eine Beraterin für Plastikgeschirr engagiert. Wenn dann auch noch das
Vermieterehepaar auftaucht, welches von all dem Treiben nichts mitbekommen soll,
lässt sich erahnen, wie turbulent, temporeich und witzig es in diesem
Theaterstück zugeht. Ein Spaß, den sich die Freunde des plattdeutschen Theater
nicht entgehen lassen sollten.

Der Vorverkauf startet am 9. September
2016. Ab dann sind die Eintrittskarten inklusive der bewährten Platz- bzw.
Tischreservierung telefonisch unter 04402-7727 im Dorfkrug Delfshausen bei
Familie Decker vorbestellbar und sollten nach Möglichkeit dort zeitnah abgeholt
werden.

Der Eintrittspreis beträgt wie im letzten Jahr 7 Euro. Dienstags
verbindet der Dorfkrug die Vorstellungen mit einem Schnitzelbuffet. Die Kosten
hierfür inklusive des Theatergenusses betragen dann 20 € pro Person.

Mittwoch, 25 November 2015 08:52

Weihnachtsmarkt Delfshausen 2015

Wir sind 29.11.2015 ab 13:00 Uhr auf dem Delfshauser Weihnachtsmarkt mit einem eigenen Stand vertreten. Leckere Gamsmilch und Jägermeisterkuchen erwarten Euch. Ein kleines Gewinnspiel haben wir natürlich auch.

Kommt uns doch besuchen. Wir freuen uns auf Euch!

Mittwoch, 02 September 2015 11:50

Anja Bargmann

Moin,

nu hebbt se mi ok krägen – siet 2014 bün ik ok dorbi.

Eenlich hebb ik fröher immer dorför sorgt, dat de Spälers mit Fernet Menta

versorgt wurden, nu hölp ik sülms met, dat de Buddels gauer los sünd ;)

Un wi dat so is – wenn man eerstmol mit dat Theaterspeelen anfangt, freut

man sik, wenn dat nicht blots bi dat eene mol blifft.   Denn dat mokt eenfach

Spoß bi dissen lustigen Hoopen.

Samstag, 15 August 2015 12:53

2015 Spökelkraam in´t Raathuus

Komödie in drei Akten von Hans Schimmel

Inhalt:

Jochen Paulsen und Elfriede Menck führten bisher ein ziemlich geruhsames Leben als Beamte im Rathaus. Dies ändert sich allerdings, als Frauke Beerboom als Bürgermeisterin das Ruder übernimmt. Ihr ehrgeiziges Ziel ist es, den Nachbarort einzugemeinden und Oberbürgermeisterin zu werden. Um dieses Ziel zu erreichen, engagiert sie den Unternehmensberater Roland Hansen, der nicht ganz uneigennützige Pläne verfolgt, da ihm eine Supermarktkette eine fette Prämie versprochen hat, um an ein begehrtes Baugrundstück zu kommen.

Dumm nur, dass ausgerechnet hier das denkmalgeschützte Rathaus steht. Dass dieser der Wohnsitz des Gespenstes Jonny Uhl ist, der seit seinem Ableben an das Gebäude gefesselt ist, ahnt bis dahin keiner.

Lüüd un Späälers:

Jonny Uhl (Gespenst).....Fred von Häfen

Jochen Paulsen (Beamter im Rathaus).....Klaus Decker

Elfriede Menck (Kollegin von Jochen).....Meike Rohloff

Frauke Beerboom (Bürgermeisterin).....Ingeburg Decker

Roland Hansen (Unternehmensberater).....Axel Böning

Regine Möller (Putzfrau).....Bianca Dust

Elvira Puvogel (Wahrsagerin).....Hille Decker

Meta Brümmer (streitbare Nachbarin).....Anja Bargmann 

Rita Knoop ( Erzfeindin von Meta).....Anke Düser

 

Samstag, 23 August 2014 00:00

2014 Quedlinburg

Wir haben die Stadt Quedlinburg besucht. Dort hatten wir jede Menge Spaß. Stadtführung, Besichtigung der Brauerei Lüdde, wir waren in einem Kuckucksuhrenmuseum....aber seht selbst.

 

Samstag, 23 August 2014 00:00

1952 und vorher...

In den Jahren da vor haben wir noch folgende Stücke gespielt:

  • Dat Stadtfrollein
  • Swarte Tille
  • Karl Gramlich regeert
  • Mudder steiht ehren Mann
  • Vulle Pension un Familienanschluß
  • Radikalkur
  • Meister Anecker
  • De rieke Deern
  • Vadder oder Sön
  • Hein Butendörp sien Bestmann

Leider fehlen uns da Daten und Bilder.

Seite 1 von 9

Suche

Kalenner

Oktober 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Termine

Freitag, 03. November 2017
20:00-22:30
PREMIERE "Jung wees helle - bliev Junggeselle
Samstag, 04. November 2017
14:30-17:00
Aufführung "Jung wees helle - bliev Junggeselle
Sonntag, 05. November 2017
20:00-22:30
Aufführung "Jung wees helle - bliev Junggeselle
Dienstag, 07. November 2017
20:00-22:30
Aufführung "Jung wees helle - bliev Junggeselle
Freitag, 10. November 2017
20:00-22:30
Aufführung "Jung wees helle - bliev Junggeselle
Sonntag, 12. November 2017
20:00-22:30
Aufführung "Jung wees helle - bliev Junggeselle
Dienstag, 14. November 2017
20:00-22:30
Aufführung "Jung wees helle - bliev Junggeselle
Freitag, 17. November 2017
20:00-22:30
Aufführung "Jung wees helle - bliev Junggeselle
Sonntag, 19. November 2017
14:30-17:00
Aufführung "Jung wees helle - bliev Junggeselle
Dienstag, 21. November 2017
20:00-22:30
Aufführung "Jung wees helle - bliev Junggeselle