• Piepen foer de Peer

    1976 - Den Lachmuskeln die Sporen geben
  • Familie Pingel

    1972 - Eine herzerfrischende, plattdeutsche Aufführung in Delfshausen
  • Verdreite Verwandschaft

    1985 - Buernkomödie in dree Törns
  • Das weer een Schuss in de Büx!

    2008 - "Een schuss in de Büx" begeistert das Publikum in Delfshausen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Freitag, 22 August 2014 00:00

Annica von Häfen

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Moin,

ik bün an'n 5. Oktober 1978 in Varel geborn und wohn nu mit
mien Keerl Fred in Nethen.

De plattdütsche Sprook hebb ik mi grötstendeels sülms bibracht oder bibracht kregen
bi de Proben to mien erstes Stück „De Tyrann" in't Johr 2008.

Leider hebb ik nu dör use Kinner nicht mehr ganz so veel Tied, aver ik denk, dat ok ik bold mol wedder metspeelen kann.

Besunners in Erinnerung is mi „Rum ut Jamaika" bleeven. Dor muss ik mi doch glatt at Keerl verkleden und Piep smööken.

Gelesen 1997 mal Letzte Änderung am Freitag, 29 August 2014 21:00
Mehr in dieser Kategorie: « Silke Luers Fred von Häfen »

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Suche

Termine

Keine Termine